Schlagwort-Archiv: pflegedienst rückert

Alljährliche Spendenaktion

Auch im Kalenderjahr 2018, fand die mittlerweile alljährliche  Spendenaktion seitens der „Mobilen Senioren- und Krankenpflege Birgit Rückert“ an den Lüner Hospiz e. V., sowie an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen, am Nikolaustag statt.

In einem weihnachtlichen Ambiente bei Kaffee und Plätzchen fand sowohl ein reger, kommunikativer Austausch, als auch die Übergabe der Spendenschecks in der Gesamthöhe von 1.500 € (zu je 750 €), statt.

Frau Anorte Reher, Herr Hilmar Nobel (Ambulanter Lüner Hospizverein) und Herr Andreas Schmid (Ambulanter Jugend- u. Hospizdienst), nahmen diesen dankend an.

Spenden statt Schenken

Unter diesem Motto steht auch in diesem Jahr die Spende der Mobile Senioren- und Krankenpflege Birgit Rückert. Statt der sonst üblichen Aufmerksamkeiten an Kooperationspartner ging das Geld erneut an den ambulanten Hospizdienst in Lünen sowie den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna.

Frau Birgit Rückert möchte die wertvolle Arbeit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hospize unterstützen und spendet deshalb jeweils 750€ an diese beiden Einrichtungen.

spenden-min

V.l.: Anorte Reher (amb. Hospizdienst Lünen), Martina Klaue (Pflegedienstleitung), Marie-Luise Erdmann (amb. Hospizdienst Lünen), Sigrid Schulz (Pflegedienstleitung), Birgit Rückert, Denis Pestinger-Rückert (stellv. Geschäftsführer), Monika Lange (amb. Kinderhospizdienst Kreis Unna), Elvira Günther (amb. Kinderhospizdienst Kreis Unna)

Wenn auch Sie spenden wollen, finden Sie alle Informationen und Spendenkonten auf den Internetseiten:

http://www.akhd-unna.de

http://www.luenerhospiz.de/

Die Mobile Senioren- und Krankenpflege Birgit Rückert spendet 1.500€ an Hospize!

Spendenübergabe 2015

Auch in diesem Jahr verzichtet die Mobile Senioren- und Krankenpflege bewusst auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kooperationspartner und spendet jeweils 750€ an den Lüner Hospiz e.V. und an den ambulanten Kinderhospizdienst.

Die Mobile Senioren- und Krankenpflege Birgit Rückert hofft das in Zukunft auch viele ihrem Bespiel folgen werden.

 

Wir wünschen allen eine fröhliche Weihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr!

Nächstes Angehörigentreffen am 28.03.2015 mit dem Thema “Methoden zur Entspannung – Gelassen durch den Alltag”

Entspannung2

Die Entspannungstrainerin Frau Heinke-Spee präsentiert im Rahmen des nächsten Angehörigentreffens am 28.03.2015 in der Tagespflege an der Lippe Methoden zur Entspannung. Sie gewährt Einblicke in die Thematik des autogenen Trainings und der progrssiven Muskelentspannung.

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei!

Weitere Informationen zum Inhalt und Anmeldung erhalten Sie unter:
Angehörigentreffen in der Tagespflege an der Lippe

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mobile Senioren und Krankenpflege begrüßt neue Mitarbeiter

Auch im November haben neue sympathische Kolleginnen sich entschieden, die Mobile Senioren- und Krankenpflege Birgit Rückert zu unterstützen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und heißen euch herzlich willkommen.